Menü
Logo Private Neue Mittelschule Zwettl
Akuelles > Newsbox - Beiträge > 2b goes MAK - auf den Spuren von Klimt
 

2b goes MAK - auf den Spuren von Gustav Klimt

06.10.2018

Die ersten beiden Schultage in diesem Schuljahr standen in der 2b ganz im Zeichen von Gustav Klimt. Im Rahmen eines Projekts mit Connected Kids - einer Initiative von T-Mobile zur Förderung des digitalen Lernens - beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler 2 Tage lang mit dem bekannt en österreichischen Künstler. 

In einem ersten Schritt wurde online über Klimt und seine Muster recherchiert und das erworbene Wissen abschließend in einem Quiz unter Beweis gestellt. 
Danach ging es an die künstlerische Arbeit. Unter Anleitung von Frau Daniel kreierten die Schülerinnen und Schüler in Anlehnung an Gustav Klimts Baum des Lebens ihre eigenen Lebensbäume auf 20x20 cm großen Leinwänden. Äußerst konzentriert wurden tolle Werke mit Acrylfarbe erschaffen.
Die einzelnen Arbeitsschritte wurden abfotografiert und abschließend im Informatikunterricht in kurze Videos verpackt. So konnte der Entstehungsprozess jedes Kunstwerks nachverfolgt werden.

Abschließend wurde ein Video erstellt, das den Entstehungsprozess einzelner Schülerwerke zeigt. Dieses wurde am 6.10.2018 im Zuge der Langen Nacht der Museen in der imposanten Säulenhalle des MAK (Museum für angewandte Kunst) auf Monitoren, eingebettet in einen Nachbau von Klimts Stoclet Fries, einem großen Publikum präsentiert. Danach konnten wir noch mittels VR-Brille in Klimts virtuellen Magic Garden eintauchen und diverse andere Stationen im Museum besuchen.  

Ein tolles Projekt, das sowohl Schülerinnen und Schüler als auch ihre beiden Lehrerinnen begeisterte. 

 


 


Private Mittelschule Zwettl


Schulleitung: OSR Gerhard Uitz, MSc BEd
Klosterstraße 10, A-3910 Zwettl | Tel.: +43 2822 52318-15 | Fax: 02822/52318-40 | E-Mail: direktion@pnmszwettl.ac.at

Schulerhalter: Trägerverein Franziskanerinnen Amstetten | Verein für Franziskanische Bildung  


Schulen der Franziskanerinnen